VITA

 
 1948 -            geboren in Mrzović, in einem kleinen slawonischen Dorf in der Nähe von Đakovo              
 1955 - 1963    besuchte er die Grundschule in Mrzović und Semeljci  
 1963 - 1965    besuchte er die Landwirtschaftsschule in Vinkovci Richtung Maschinenbau 
 1967 - 1968    absolvierte er die Wehrpflicht 
 1969 -            arbeitete er im Unitas in Ljubljana (Slovenien)
 1969 -            zog er nach Deutschland um
 1969 - 1984    veröffentlichte er seine Lyrik in Zeitschriften ARENA,VIKEND, DVOJE,  ČIK, NADA und OSLOBOĐENJE
 1982 -            fing er mit dem Malen an                                                                                                                                       
 1991 -            begann er sich mit Plastiken zu beschäftigen
 1984 - 2017    nahm er an mehr als hundert Einzel und  Gemeinschaftsausstellungen teil. Seine Werke stellte er in Deutschland,                 Kroatien, Slowenien und Kanada aus
1986 - 1988     erfolgte die Umschulung zum technischen Zeichner der Richtung Maschinenbau                 
2003 -             erschien seine erster Gedichtsband „Na putu - Unterwegs zweisprachig in Kroatisch-Deutsch
2005 -             war er Gast in der Sendung SWR 4 zum Tag der Muttersprache  
        -             Ars Artis Kunstkatalog Österreich   
2006 -             erschien sein 2. Gedichtsband "Augenblicke" bei Engelsdorfer Verlag
2007 -             erschien sein 3. Gedichtsband  "Eingeständnis" bei Engelsdorfer Verlag            
2008 -             erschien sein 4. Gedichtsband "Späte Erkenntnise" bei Engelsdorfer Verlag
2009 -             erschien sein 5. Gedichtsband "SONNENAUFGANG und andere Elfchen" bei Engelsdorfer Verlag
2011 -             erschien sein 6. Gedichtsband "Trnoviti puti - Dornenwege", zweisprachig Kroatisch-Deutsch bei  Engelsdorfer Verlag
2012 -             erschien sein 7. Gedichtsband "Lebensspiegelungen"     
                     
2012 -             kehrte er zurück zu seiner Liebe:  dem Schreiben von Musiktexten. Bis jetzt wurden 12 seiner Texte vertont              
                      BETEILIGUNG   
                      Heimattage – Weil der Stadt als Galerie 1996
                      Kunstkalender Volks & Raiffeisenbanken Kreis Calw 1998    
                      5 Binnale int. d’art miniature in Can Ville Marie - Quebec – Kanada 2000  
                      Kunst auf Abwegen in Nagold 2000,2001 und 2002               
                      Artparade in Albstadt-Ebingen 2001,2002 und 2003
                      Nürtinger Kunsttage 2004 und 2005
                      Er ist Mitglied in:
                      Kunstverein CRO-ART Baden-Württemberg (Gründungsmitglied und Vorsitzender)                                                          
                      "autorenforum phoenix" in Pforzheim (Gründungsmitglied)     
                      "Vlaho Bukovac likovno-književna unija" in Split